Khan Gabriele Gertrude Maria     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel „Normalitätsvorstellungen“ von Lehrer/innen
 
Beschreibung Wie unzählige internationale Studien (z. B. PISA, PIRLS, TIMSS) belegen, finden in der Schule Benachteiligungen entlang der Differenzlinien Ethnizität (Migrationshintergrund), sozio-ökonomischer Status, Gender etc. statt. Über die Ursachen gibt es relativ wenig Klarheit. Zum einen werden sie im sozialen, ethnischen oder lingualen Kontext der Schüler/innen gesucht, zum anderen in den institutionellen und gesamtgesellschaftlichen Kontexten. Im Forschungsvorhaben werden die „Normalitätsvorstellungen“ der Lehrer/innen als handlungsleitendes „Dispositiv“ an der Schnittstellen zwischen „Gesellschaft“ und „Schule“ bzw. „Unterricht“ untersucht .In ihnen spiegelt sich sowohl die nationalstaatlich-homogenisierende Formierung als auch die nach Sozialgruppen differenzierende Schultypengliederung wider. Dieses Dispositiv soll mit dem begrifflichen und methodischen Repertoire von Basil Bernstein beschrieben und analysiert werden. Ziel ist es, den Beitrag der strukturellen Vorgaben des österreichischen Schulwesens, und seiner „Abbildungen“ in den „Normalitätsvorstellungen“ der Lehrer/innen, zu den selektiven Wirkungen zu spezifizieren. Dafür werden Interviews und Gruppendiskussionen mit Lehrer/innen unterschiedlicher Schultypen und mit unterschiedlichen Aufgaben (z. B. ein- und zweisprachige Volksschullehrer/innen, Hauptschul/NMS-Lehrer/innen, DAZ-Lehrer/innen, Muttersprachenlehrer/innen etc.) geführt und diskursanalytisch ausgewertet.
 
Forschungsschwerpunkt Psychische/soziale Dimension, sinnzentrierte Pädagogik (nach V. Frankl)
 
Schlagwörter Normalitätsvorstellungen; Lehrer/innen
 
 
Projektleitung gesamt
  • Khan, Gabriele; Mag. Dr. Univ.-Doz.

  •  
    Interne Projektmitarbeiter/innen
  • Stefan, Ferdinand; Mag.
  • Unterköfler-Klatzer, Dagmar; Mag.

  •  
    Externe Projektmitarbeiter/innen
  • Raggl, Andrea; Mag. Dr.
  • Sertl, Michael; Dr.

  •  
    Beteiligte Organisationeinheiten der PHK
  • 2500 Institut für Mehrsprachigkeit und interkulturelle Bildung
  • Vizerektorin für Forschung und Entwicklung

  •  
     
     
    Status abgeschlossen
     
     
     
    Laufzeit von 01.12.2010 bis 30.11.2012
     
    Sachgebiete
  • 5803 Bildungsforschung
  • 5806 Bildungssoziologie
  • 5835 Pädagogische Soziologie

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine