Loading
G31S22ME01 22S 8UE FB Religiöses Lernen im Zeichen der Digitalität. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion katholisch   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Religiöses Lernen im Zeichen der Digitalität. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion katholisch 
G31S22ME01
Fortbildungsveranstaltung
8
Sommersemester 2022
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 29 
Angaben zur Abhaltung
Mediatisierung als grundlegende Konstante gesellschaftlichen Wandels prägt die Lebenswelt von Lehrenden und Lernenden gleichermaßen. Digitalisierung, digital literacy, Medialität, Fiktionalität gelten derzeit als ‚Trending Topics' im Bildungsbereich, nicht erst seit der Herausforderung durch die Corona-Pandemie.
Wie verändern sich Religion, Religiosität und daran anschließend Religiöse Bildung durch Digitalität? Wie hängen eine scheinbar religionsentleerte Lebenswelt mit zutiefst religionshaltigen Nachrichten zusammen? Welches Menschenbild wird in Social Media valorisiert?

Als ein Punkt wird auch "Die Gottesfrage in Instagram - Religionsunterricht und Lebenswelten“ behandelt:
Wir leben in der Bilderflut eines ästhetisierten Zeitalters, dessen Ausdruck besonders in der rasant wachsenden digitalen Plattform Instagram stattfindet. Das Bilderverbot in der jüdisch-christlichen Tradition ist eine konträre Absage an diese Gegenwart. Was bedeutet Bildproduktion und Bildreflexion in dieser Zeit, auch für den Religionsunterricht. Der Workshop öffnet einen breiten Zugang in das neue Feld der religionspädagogischen Instagram-Forschung.
• Wie wird Gott in Social Media realisiert und inszeniert – als Suche, als Frage, als Gegenüber?
• Geht uns Gott nur dadurch an, dass er sich uns im Bild entzieht?
• Kann das Geheimnis der „Einwohnung Gottes“ auch in Medienwelten erfahren werden?

"BYOD - Bring your own device" - Tablet, Smartphone oder Laptop - wir arbeiten digital!
keine
Kennenlernen von Erkenntnissen über Religion in digitalen Medien, Erwerb von digital literacy. Aktuelle Fragestellungen zu religiöser Bildung und Digitalität.
Deutsch
G31S22ME01 Religiöses Lernen im Zeichen der Digitalität. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion katholisch (8UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
16.03.202209:0017:00Seminarraum eL2 (PH202230)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen