Loading
D20S21HK13 21S 8UE FB Professionelles Konfliktmanagement als Basis eines guten Schul- und Klassenklimas. Zielgruppe: Lehrer_innen an BS, AHS und BMHS   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Professionelles Konfliktmanagement als Basis eines guten Schul- und Klassenklimas. Zielgruppe: Lehrer_innen an BS, AHS und BMHS 
D20S21HK13
Fortbildungsveranstaltung
8
Sommersemester 2021
Sekundarstufe II BMHS/BS
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 15 
Angaben zur Abhaltung
In diesem Seminar geht es vor allem um die professionelle Anwendung ressourcenorientierter Kommunikationstechniken in eskalierenden Situationen.

Folgende Themen werden behandelt:
- Interaktionsweisen zur Beziehungsgestaltung in Klassen und deren Wirkung auf erlebte Übergriffe, Konflikte und/oder Gewalt an Schulen
- Entstehung, Eskalation und professionelle Bearbeitungsmöglichkeiten von Konflikten in Mehrpersonensettings (S-L Konflikte, Elterngespräche)
- Kommunikationstechniken und Gesprächsführung in Konflikten
keine
Ressourcenorientierte Kommunikationstechniken in eskalierenden Situationen einsetzen können.
Frühzeitig eskalierende Situationen erkennen und professionell handeln können.
Deutsch
D20S21HK13 Professionelles Konfliktmanagement als Basis eines guten Schul- und Klassenklimas. Zielgruppe: Lehrer_innen an BS, AHS und BMHS (8UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Sa
08.05.202109:0016:00Private Pädagogische Hochschule Stiftung Burgenland (101670)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen