Loading
G32S21MH07 21S 4UE FB ARGE-Treffen Eisenstadt. GLOBAL 2000: Plastik-Ausweg statt Einweg. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion an APS   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
ARGE-Treffen Eisenstadt. GLOBAL 2000: Plastik-Ausweg statt Einweg. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion an APS 
G32S21MH07
Fortbildungsveranstaltung
4
Sommersemester 2021
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 26 
Angaben zur Abhaltung
Ein Leben ohne Plastik ist in unserer modernen Welt nicht mehr denkbar. Ein Großteil unserer Alltagsgegenstände besteht aus Kunststoff. Es ist leicht, billig und unverwüstbar. Doch genau das ist das Problem, denn Plastik braucht über 500 Jahre bis es verrottet. Außerdem enthält es viele Schadstoffe, die sich lösen können. Doch wie wird Plastik hergestellt? Welche Auswirkungen hat es auf Mensch und Umwelt? Und was kann jedeR einzelne von uns tun, um Plastik zu vermeiden?
keine
: Fakten über die Herstellung und Auswirkung von Plastik auf Mensch und Umwelt kennenlernen und konkrete Methoden zur Vermittlung des Themas kennenlernen.
Deutsch
G32S21MH07 ARGE-Treffen Eisenstadt. GLOBAL 2000: Plastik-Ausweg statt Einweg. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion an APS (4UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
18.02.202115:0018:00Private römisch-katholische Mittelschule der Vereinigung von Ordensschulen Österreichs (107092)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen