Loading
H31S20BB69 20S 5UE FB Menschenrechte machen Schule. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Menschenrechte machen Schule. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer 
H31S20BB69
Fortbildungsveranstaltung
5
Sommersemester 2020
Bildung für nachhaltige Entwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 33 
Angaben zur Abhaltung
Menschenrechte sind die Basis für unser Zusammenleben. Wie unser gesamtes Leben, ist auch der Schulalltag von ihnen geprägt. Sie sind bekannt als Schlagwort, als Teil der Lehrpläne, als Unterrichtsprinzipien, im reichhaltigen Materialienangebot, für Workshops, Projekte und Projektwochen, Exkursionen und vieles mehr. Aber was kann Menschenrechtsbildung eigentlich konkret bewirken?
Die schulische Menschenrechtsbildung von Amnesty International Österreich legt einen besonderen Fokus auf das Erleben und Reflektieren der eigenen Erfahrungen mit Menschenrechten. So wird neben der Vermittlung von Wissen zum Thema auch die Lebenswelt und der Alltag der Schüler*innen betrachtet: Welche Rolle spielen Rechte im Leben der Kinder & Jugendlichen? Wo sehen die Kinder & Jugendlichen Verbesserungsbedarf? Wie können sie sich selbst für ihre und die Rechte anderer Menschen einsetzen?
keine
Das Seminar soll einerseits Hintergrundwissen zum Thema Menschenrechte sowie Menschenrechtsbildung vermitteln als auch das nötige Handwerkszeug bieten, um entsprechende Angebote in der Schule durchführen zu können. Gemeinsam werden unterschiedliche Methoden ausprobiert sowie Arbeitsmaterialien und Handbücher vorgestellt. Außerdem werden Praxis-Tipps zur zielgruppenadäquaten Vermittlung von Menschenrechten gegeben. Das ganze passiert interaktiv mit ausreichend Raum für Fragen und Austausch.
Deutsch
H31S20BB69 Menschenrechte machen Schule. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer (5UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
05.03.202014:0017:30Haus der BegegnungAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Dieses Seminar wird in Kooperation mit Amnesty International Österreich durchgeführt.