Loading
H31W19BB68 19W 8UE FB [abgesagt] Gemeinsam Lesen / Andreas Oplatka: Der erste Riss in der Mauer. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
[abgesagt] Gemeinsam Lesen / Andreas Oplatka: Der erste Riss in der Mauer. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer 
H31W19BB68
Fortbildungsveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Bildung für nachhaltige Entwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 36 
Angaben zur Abhaltung
Gemeinsam lesen ist nicht nur für Kinder ein gewinnbringend.
Lesen als soziale Erfahrung motiviert, regt an, bringt unterschiedliche Perspektiven und führt dazu, dass sich Menschen besser kennenlernen. Das Seminar bietet diesen Erfahrungsraum.
30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer widmen wir uns dem Bericht von Andreas Oplatka (Paul Zolnay Verlag, Wien 2009) über die Öffnung der Grenze zwischen Österreich und Ungarn im Jahr 1989, wecken eigene, persönliche Erinnerungen und Bezüge zu diesem historischen Ereignis und stellen mit diesem Hintergrung Fragen an die Gegenwart.
keine
Die Teilnehmenden erleben diese Art der Leseerfahrung als bereichernd und erhalten wertvolle Anregungen für den Unterricht.
Deutsch
H31W19BB68 [abgesagt] Gemeinsam Lesen / Andreas Oplatka: Der erste Riss in der Mauer. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
27.11.201914:0017:30PZ Langeck 1 - Seminarraum Altes Haus (PZLEG101)Abhaltungabgesagt
Mi
08.01.202014:0017:30PZ Langeck 1 - Seminarraum Altes Haus (PZLEG101)Abhaltungabgesagt
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen