Loading
H31S20BB66 20S 5UE FB Alles bio, oder was? Eine Expedition durch den Kennzeichendschungel. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Alles bio, oder was? Eine Expedition durch den Kennzeichendschungel. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer 
H31S20BB66
Fortbildungsveranstaltung
5
Sommersemester 2020
Bildung für nachhaltige Entwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 25 
Angaben zur Abhaltung
Vielen ist nicht egal, wo unsere Lebensmittel herkommen und unter welchen Bedingungen sie erzeugt werden – und das ist gut so! Unsere Kaufentscheidungen haben Einfluss: auf die Einkommenssituation unserer heimischen Landwirte, auf die sozialen Bedingungen, unter denen Landarbeiter in Schwellenländern arbeiten müssen. Auf die Haltungsbedingungen von Tieren, die Erhaltung alter Nutztierrassen und Gemüsesorten bis hin zur Abholzung von Regenwäldern zur Produktion von Futtermitteln – mit klimarelevanten Folgen.
Fairtradezeichen, diverse Biosiegel und andere Gütesiegel können uns bei unseren Kaufentscheidungen Orientierung geben – doch welches Zeichen steht wofür?
Kurze Wertschöpfungsketten erhalten Ernährungssouveränität und Kaufkraft in der Region. Doch wie komme ich zu guten, gesunden und regionalen bzw. lokalen Lebensmitteln? Welche Einkaufsmöglichkeiten bieten sich für Schulen oder Privathaushalte abseits von Supermärkten? Welche Chancen und welche Grenzen bieten die verschiedenen Vermarktungsmöglichkeiten für Bauern und für Konsumenten?
keine
Ziele der Veranstaltung:
 Einblick in den Lebensmittelmarkt in Österreich
Die landwirtschaftliche Produktion in Österreich, Wie ist der Handel aufgebaut? Wie erkenne ich österreichische Produkte?
 Qualität am „point of sale“ erkennen
Was heißt Lebensmittelqualität, wie erkenne ich Qualität? Welche Gütesiegel finde ich im Handel? Welche Qualitätskriterien stehen hinter Bio- oder Fairtradesiegel, dem Gentechnikfreilabel, MSC-Label, BOS-Label, ProPlanet, Zurück zum Ursprung, geschützte Ursprungsbezeichnung & Co?
 Regionale Einkaufsmöglichkeiten für Schule und daheim kennen lernen
Ein Streifzug durch die Möglichkeit regionaler Versorgung durch Selbsternte-Felder, Community Supported Agriculture (CSA), Foodcoops, Bauernmärkte, Ab-Hof-Verkauf, Regional-Regal im Einzelhandel etc.
Deutsch
H31S20BB66 Alles bio, oder was? Eine Expedition durch den Kennzeichendschungel. Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer (5UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
01.04.202014:0018:30Seminarraum 3 (PH202220)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Dieses Seminar wird in Kooperation mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik durchgeführt.