Loading
VPHW19L02 19W 1,33UE EL [abgesagt] eLecture: Klimaschule online Challenge: Spielerisch die Welt des Klimaschutzes entdecken   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
[abgesagt] eLecture: Klimaschule online Challenge: Spielerisch die Welt des Klimaschutzes entdecken 
VPHW19L02
eLecture
1,33
Wintersemester 2019
Bundeszentrum Onlinecampus Virtuelle PH
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 54 
Angaben zur Abhaltung
Die Folgen des Klimawandels sind gerade im Gebirge bereits deutlich erkennbar. Der Rückgang von Gletschern, das Auftauen von Permafrostböden sind Herausforderungen und Realität - ebenso wie der Umstand, dass der Mensch einen Beitrag zu diesem Klimawandel leistet.

Eine von UNICEF veröffentlichte Studie zeigt, dass der Klimawandel mit zu den größten Ängsten junger Menschen zählt. Wir sind jedoch überzeugt, dass es möglich ist, das Klima zu schützen – jeden Tag bei ganz alltäglichen Entscheidungen. Darum wurde 2010 die VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern gegründet. Es geht darum, Bewusstsein zu schaffen und Wissen für eigenständige Entscheidungen zu vermitteln. Mehr als 20.000 Schülerinnen und Schüler haben wir seitdem alleine in den Nationalpark-Bundesländern Kärnten, Salzburg und Tirol erreicht. Mit einer neuen Lernplattform wollen wir mit Hilfe modernster Lehr- und Lerntechniken das Wissen aus acht Jahren Klimaschule zur Verfügung stellen. Mit dem Ziel, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Hanna Watzl ist Projektkoordination der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern sowie der Swarovski Wasserschule. Sie organisiert regelmäßig Fortbildungen für Nationalpark Ranger, Lehrerinnen und Lehrer und Interessierte. Im Webinar sollen der Aufbau und die Funktionsweise der Klimaschule Online Challenge vorgestellt werden, sodass diese anschließend im Unterricht gezielt eingesetzt werden können.

Diese eLecture ist für Sie geeignet, wenn Sie
• die Themen Klimawandel und Klimaschutz spielerisch mit Ihren Schülerinnen und Schülern erarbeiten wollen.

CoModeration: Walter Fikisz
keine
# Die Lernenden können die Tools der Lernplattform bedienen und diese an ihre Bedürfnisse anpassen.

# Die Teilnehmenden sind in der Lage, die Inhalte der Online Klimaschule im Unterricht mit ihren Schulklassen zu erarbeiten.
Deutsch

eLecture
VPHW19L02 [abgesagt] eLecture: Klimaschule online Challenge: Spielerisch die Welt des Klimaschutzes entdecken (1,33UE EL, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Do
24.10.201917:3018:30Online-Plattform Virtuelle PHAbhaltungabgesagt
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Technische Voraussetzungen: Grundlegende Computerkenntnisse, gute Internetverbindung; optional: Headset.

So treten Sie der eLecture im virtuellen Lernraum bei:

1. Rufen Sie 10 min vor Terminstart folgende Seite auf:

https://vph.adobeconnect.com/vier/

2. Geben Sie bitte Ihren Vor- und Nachnamen ein und "Betreten Sie den Raum" mit Klick auf den Button.

3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Sie werden in Kürze eingelassen.

Wenn Sie noch an keiner eLecture teilgenommen haben, finden Sie alle Infos zum Einstieg unter: www.virtuelle-ph.at/electures/#einstieg

Die Teilnahme an allen eLectures der Virtuellen PH ist für österreichische Lehrkräfte und Studierende eines Lehramts kostenlos.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
immanenter Prüfungscharakter
Details
Anmerkung: immanenter Prüfungscharakter
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen