Loading
G32S20MH07 20S 4UE FB ARGE-Treffen Eisenstadt. Jüdisches Eisenstadt. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion an APS   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
ARGE-Treffen Eisenstadt. Jüdisches Eisenstadt. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion an APS 
G32S20MH07
Fortbildungsveranstaltung
4
Sommersemester 2020
Fortbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 17 
Angaben zur Abhaltung
Der Austria Guide Mag. Klaus Leitgeb führt durch Eisenstadt auf den Spuren jüdischer Kultur. Die nationalsozialistische Vertreibung 1938 bedeutete das traurige Ende der Ansiedlung eines seit dem Mittelalter hier ansässigen Teils der Eisenstädter Bevölkerung. Ausgehend vom Rathaus und der Hauptstraße mit den jüdischen Kaufleuten, vorbei am Schloss Esterhazy mit Hinweisen zur Bedeutung dieser Herrscherfamilie für die Eisenstädter Juden bis zum jüdischen Viertel mit den ganz speziellen Lebensbedingungen führt der Weg, um schließlich im älteren jüdischen Friedhof anhand der steinernen Zeugen dieses einst bedeutenden Teils der Eisenstädter Bevölkerung zu gedenken.
keine
Spuren jüdischer Kultur in Eisenstadt kennenlernen.
Deutsch
G32S20MH07 ARGE-Treffen Eisenstadt. Jüdisches Eisenstadt. Zielgruppe: Lehrer_innen für Religion an APS (4UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
14.05.202015:0018:00Rathaus der Freistadt EisenstadtAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen