Loading
L15W19BK03 19W 12UE FB Künstliche Intelligenz - Konzepte verstehen und vermitteln mit Option zur EDLRIS-Zertifizierung. Zielgruppe: Lehrer_innen an AHS   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Künstliche Intelligenz - Konzepte verstehen und vermitteln mit Option zur EDLRIS-Zertifizierung. Zielgruppe: Lehrer_innen an AHS 
L15W19BK03
Fortbildungsveranstaltung
12
Wintersemester 2019
Sekundarstufe II AHS
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 10 
Angaben zur Abhaltung
Menschen mit fundiertem Wissen und entsprechenden Fähigkeiten auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz (KI) werden immer häufiger in den verschiedensten Bereichen benötigt. In diesem Modul erhalten Sie relevante Informationen zu grundlegenden technischen Konzepten der KI sowie innovative didaktische Konzepte inklusive Online-/Offline-Lernmaterialien.

Alle Teilnehmer_innen dieser Fortbildung haben die Möglichkeit, nach einer zusätzlich absolvierten Onlinephase, ein offizielles Zertifikat der European Driving License for Robots and Intelligent Systems (EDLRIS), ausgestellt von der Österreichischen Computergesellschaft zu erwerben. Dieses Zertifikat berechtigt Sie als „Certified EDLRIS Trainer“ zur Weiterverwendung der Kursmaterialien und somit zur Ausbildung neuer Trainees.

Die Absolventin/der Absolvent des kompletten Trainings (Präsenz- und zusätzlicher Online-Einheiten)

* ... ist in der Lage, KI zu beschreiben, KI-Systeme zu erkennen und KI-Systeme von anderen Konzepten und Systemen zu unterscheiden. (u.a. Definition von Künstlicher Intelligenz, Kontext Intelligenz, KI als Black- bzw. White-Box, ...)

* ... kennt die unterschiedlichen Gebiete und Anwendungsbereiche Künstlicher Intelligenz und ist sich der technischen, sozialen, ethischen und rechtlichen Tragweite bewusst. (u.a. Sprachverarbeitung, Computer Vision, maschinelles Lernen, Problemlösung durch Suche, Logik, Ethik und Technikfolgenabschätzung, ...)

* ... ist in der Lage, ein Problem zu formalisieren und dieses Problem durch Verwendung der geeigneten Algorithmen und Datenstrukturen zu lösen. (u.a. Problemrepräsentationen (maschinelles Lernen, Logik, Graphen), Suchprobleme, grundlegende Datenstrukturen wie Graphen, Bäume, Stapel, Schlange, ...)

* ... ist in der Lage, ein einfaches KI-System für eine gegebene Aufgabenstellung zu entwerfen und praktisch zu implementieren. (u.a. Transfer von Algorithmen in Programmcode, Bewertung der Korrektheit der entwickelten Lösung)

* Nach der Absolvierung dieser Ausbildung verfügen die Trainer_innen über die notwendigen Fähigkeiten junge Menschen (Trainees) ) in Präsenz- sowie Online-Lehre auf einem hohen Niveau auszubilden.

[digikomp E, digitag blended]
grundlegende IKT-Kenntnisse
Die Teilnehmer_innen sollen schrittweise mit den wichtigsten Grundlagen von Künstlicher Intelligenz vertraut gemacht werden. Das Ziel ist, Motivation, Neugierde und Kreativität zu fördern. Die Teilnehmer sind in der Lage, die technischen Konzepte und Grundlagen zu verstehen und diese in weiterer Folge auch zu vermitteln.
Deutsch
L15W19BK03 Künstliche Intelligenz - Konzepte verstehen und vermitteln mit Option zur EDLRIS-Zertifizierung. Zielgruppe: Lehrer_innen an AHS (12UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Fr
15.11.201909:0017:00Seminarraum 9 (PH202221)Abhaltungfix
Sa
16.11.201909:0013:00Seminarraum 9 (PH202221)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen