Loading
D20W21GH03 21W 8UE FB Anmeldeportal: HLG Coding und Robotik - digitale Lehr- und Lernszenarien für den Regelunterricht (30 ECTS-AP). ZG: im Dienst stehende Lehrer_innen an Schulen (Mittelschulen und AHS) der SEK I   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Anmeldeportal: HLG Coding und Robotik - digitale Lehr- und Lernszenarien für den Regelunterricht (30 ECTS-AP). ZG: im Dienst stehende Lehrer_innen an Schulen (Mittelschulen und AHS) der SEK I 
D20W21GH03
Fortbildungsveranstaltung
8
Wintersemester 2021/22
HLG Coding und Robotik
(Kontakt)
Details
Freie Wahllehrveranstaltung: 30 ECTS-Credits
Zuordnungen: 15 
Angaben zur Abhaltung
Sehr geehrte Frau Direktorin, sehr geehrter Herr Direktor!

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Genehmigung die Zustimmung zur Absolvierung des gesamten Hochschullehrganges Coding und Robotik (30 ECTS-AP) geben. Der Hochschullehrgang Coding und Robotik erstreckt sich über 4 Semester. Die Präsenz-Lehrveranstaltungen werden nach Möglichkeit geblockt abgehalten. Ein nicht unwesentlicher Anteil der Lehrveranstaltungen wird Online abgebildet und führt daher mit Sicherheit zu keinem Unterrichtsentfall der Teilnehmer_innen.

Neue Medien und hochtechnologische Roboter beeinflussen bereits unser Leben und werden in den nächsten Jahren das gesellschaftliche, private und rechtliche Leben noch mehr verändern. Gerade aufgrund der ethischen Fragen muss Schule unsere Kinder und Jugendlichen zu kritischen und mündigen digitalen Menschen erziehen. Coding und Robotik bietet hierzu eine altersgerechte Aufarbeitung der Konzepte der Computerwissenschaft, Elektrotechnik und eine kritische Auseinandersetzung mit den zukünftigen technologischen Entwicklungen für Lehrpersonen. Der praxisnahe Zugang des Hochschullehrgangs bietet genug Raum und Zeit eigene Umsetzungen für das Klassenzimmer zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.
Die Lehrveranstaltungen werden geblockt abgehalten. Zwischen den Blockveranstaltungen finden Online-Lernphasen statt.

Der Hochschullehrgang „Coding und Robotik“ umfasst 30 ECTS-AP und ist auf eine Dauer von 4 Semestern angelegt. Die Inhalte werden in Online-Phasen und Präsenzseminaren vermittelt.

**Für den Hochschullehrgang "Coding und Robotik" ist pro Semester ein ÖH-Beitrag (dzt. € 20,20) zu entrichten. Die Vorschreibung wird zeitgerecht an die Teilnehmer_innen verschickt.**

[digikompH; digitag blended]
keine
Der Hochschullehrgang zielt darauf ab,
• die Studentinnen und Studenten mit auf die Pädagogik von Lernenden im Unterrichtsfach „Coding und Robotik“ ausgerichtetem Wissen und Können zu befähigen,
• die Studentinnen und Studenten mit auf die Pädagogik von Lernenden im Regelunterricht ausgerichtetem Wissen und Können zu befähigen,
• die Studentinnen und Studenten mit Kompetenzen in Bezug auf kognitive Aspekte im Umgang mit Technologie, insbesondere im Bereich der ersten bis zur neunten Schulstufe vertraut zu machen,
• die Studentinnen und Studenten zu reflexiver Betrachtung des eigenen Tuns zu befähigen,
• die Kompetenz der Studentinnen und Studenten in Fragen des Informationsaustausches mit allen an Bildung beteiligten Personen und Organisationen zu stärken.
Deutsch
D20W21GH03 Anmeldeportal: HLG Coding und Robotik - digitale Lehr- und Lernszenarien für den Regelunterricht (30 ECTS-AP). ZG: im Dienst stehende Lehrer_innen an Schulen (Mittelschulen und AHS) der SEK I (8UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
So
13.02.202208:1509:00Private Pädagogische Hochschule Stiftung Burgenland (101670)AbhaltungfixACHTUNG! Die genauen Termine der einzelnen Lehrveranstaltungen werden rechtzeitig bekannt gegeben. Der Termin 13.02.2022 dient nur als Platzhalter.
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Online Unterlagen
LV-Unterlagen