Loading
L25W19FG01 19W 8UE FB Optimaler Einsatz von LMS.at in unterschiedlichen Unterrichts- und Lernszenarien (23.01.2020). Zielgruppe: Lehrer_innen, die LMS.at bereits verwenden, aber die Nutzung optimieren möchten   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Optimaler Einsatz von LMS.at in unterschiedlichen Unterrichts- und Lernszenarien (23.01.2020). Zielgruppe: Lehrer_innen, die LMS.at bereits verwenden, aber die Nutzung optimieren möchten 
L25W19FG01
Fortbildungsveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Sekundarstufe II BMHS/BS
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 23 
Angaben zur Abhaltung
Der Einsatz von LMS.at in unterschiedlichsten Unterrichts- und Lernszenarien (kein Computer, Notebookklasse, Tablet-Klasse, Smartphone zur Verfügung u.a.) stellt die Lehrenden vor große Herausforderungen.
Sowohl die Modularisierung als auch die Leistungsdokumentation der NOST, die Vorbereitung auf die Zentralmatura oder BIST - Testung, die Vorbereitung der Schüler_innen auf den Übergang von der Unterstufe auf die Oberstufe, die optimale Nutzung von Besser Lernen in Kombination mit eBücher, sowie die optimale Verwendung der Kompetenzen und vieles mehr sind Inhalt dieser Fortbildung.
Sie erhalten das Rüstzeug um LMS.at optimal in ihrem Unterricht zu nutzen.

[digikomp D, digikomp E, digikomp G]
Grundkenntnisse im Umgang mit LMS.at (Mitgliederverwaltung, Kursanlage, Bibliothek)
Lehrende die LMS.at bereits im Unterricht nutzen sollen in der Lage sein LMS.at in unterschiedlichen Lern- und Unterrichtsszenarien optimal einzusetzen.
Deutsch
L25W19FG01 Optimaler Einsatz von LMS.at in unterschiedlichen Unterrichts- und Lernszenarien (23.01.2020). Zielgruppe: Lehrer_innen, die LMS.at bereits verwenden, aber die Nutzung optimieren möchten (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
23.01.202009:0017:00Seminarraum 17 (PH302315)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen