Loading
M10S19MI01 19S 8UE FB „Three in a pot“. Wege zur Improvisation im Instrumentalunterricht. Zielgruppe: Instrumentalerziehrer/innen an AHS und am Thema interessierte Musiklehrer/innen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
„Three in a pot“. Wege zur Improvisation im Instrumentalunterricht. Zielgruppe: Instrumentalerziehrer/innen an AHS und am Thema interessierte Musiklehrer/innen 
M10S19MI01
Fortbildungsveranstaltung
8
Sommersemester 2019
AHS bis 30092019
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 7 
Angaben zur Abhaltung
Nach dem Motto „...man nehme: einen musikalischen Baustein, einen Charakter, eine Form, ....experimentiere, variiere, erweitere und entwickle daraus ein Stück“ sollen anhand vieler praktischer Beispiele folgende Inhalte behandelt werden:
• wie man mit wenigen Bausteinen schnell ins freie Spiel kommen kann
• wie Ideen aus Literaturstücken Improvisationen inspirieren können
• wie Schüler/innen unterschiedlicher Levels gleichzeitig musizieren können
keine
Die Teilnehmer/innen kennen verschiedene Vermittlungsmethoden, um Improvisation beim Musizieren einzubauen. Sie werden angeregt, selbst Improvisationsanleitungen in freier Form und ausgehend von Literaturstücken zu entwickeln. Weitere Ziele sind die Vernetzung der Instrumentallehrerinnen und aktuelle Updates.
Deutsch
M10S19MI01 „Three in a pot“. Wege zur Improvisation im Instrumentalunterricht. Zielgruppe: Instrumentalerziehrer/innen an AHS und am Thema interessierte Musiklehrer/innen (8UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
04.04.201909:0017:00Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium (101016)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Schriftlich
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen