Pädagogische Hochschule Burgenland     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Bewegungsmotivation im Fach Bewegung und Sport
 
Untertitel Der Einfluss von externen Veranstaltungen auf die Entwicklung einer langfristigen Salutogenese der Schülerinnen der Sekundarstufe.
 
Beschreibung Die Bewegungsmotivation der Schülerinnen der Sekundarstufe ist durch die undefinierte Einsicht eines Körpertrainings im schulischen Alltag nur schwer zu bewältigen. Speziell durch externe Veranstaltungen, die zusätzlich eine langfristig aufbauende Struktur aufweisen, kann den Schülerinnen die Notwendigkeit eines regelmäßigen Bewegungstrainings vermittelt werden. Die Schülerinnen erleben, wie durch gezieltes Bewegungstraining ein langfristig förderlicher Gesundheitsaspekt erzielt wird. Die Teilnahme an externen Veranstaltungen steigert die Bewegungsmotivation der Schülerinnen durch den gruppendynamischen Aspekt und wirkt sich langfristig positiv auf die Salutogenese aus. Die Zielorientierung erleichtert die Planungsstruktur der Lehrerinnen und gibt dadurch dem Fach zusätzlich motivationale Aspekte.
 
Forschungsschwerpunkt Lehren und Lernen
 
Schlagwörter Bewegungsmotivation, Körpertraining, Gesundheit, motivationale Aspekte
 
 
Projektleitung gesamt
  • Rauter, Gundl; Mag. Dr.

  •  
    Projektleitung intern
  • Rauter, Gundl; HS-Prof. Mag. Dr. BEd

  •  
     
    Status abgeschlossen
     
    Geldgeber
  • 101670 Pädagogische Hochschule Burgenland

  •  
     
     
     
    Laufzeit von 01.09.2013 bis 30.06.2014
     
    Sachgebiete
  • 5801 Allgemeine Pädagogik

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine