Loading
8352.000000 19W 45UE FB Globales Lernen im Fachunterricht: Ein blended learning-Kurs für GWK, Ethik, Mathematik und Medienerziehung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Globales Lernen im Fachunterricht: Ein blended learning-Kurs für GWK, Ethik, Mathematik und Medienerziehung 
8352.000000
Fortbildung
45
Wintersemester 2019
Fächerübergreifende Angebote / Lernkompetenz
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 36 
Angaben zur Abhaltung
EU-Projekt in Kooperation mit Südwind - Verein für Entwicklungspolitik und globale Gerechtigkeit
DEAR-Projekt: Global Issues - Globale Subjects (dt. Welt-Klasse-Unterrichten)

Lernen Sie Ihren Unterricht um globale Aspekte zu bereichern. In zwei Präsenz- und sechs Online-Modulen erhalten Sie ExpertInnen-Inputs, viele Methoden sowie Mentoring für das Ausprobieren im eigenen Unterricht. Globales Lernen und die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) bilden den thematischen Rahmen.

Kick-Off: Präsenztermin in Wien mit Übernachtung
Closing-Modul: Präsenztermin in Salzburg , ARGEkultur, Ulriken-Gschwandtner-Straße 5, 5020 Salzburg
dazwischen virtuelle Lernorte (Moodle) mit Mentoring

Alle Kosten der TeilnehmerInnen - inkl. Fahrt- und Hotelkosten für die beiden Präsenztermine - werden von Sündwind übernommen! Während das Kick-Off-Treffen zweitägig mit Übernachtung in Wien organisiert wird, treffen wir uns für das Closing Modul nur halbtags in Salzburg.

Umfangreiches Materialpaket:
Im europäischen Projekt Global Issues - Globas Subjects (Welt-Klasse-Unterrichten) entwickelten FachlehrerInnen gemeinsam mit GL-ExpertInnen Materialien des Globales Lernens für den Fachunterricht in GWK, Ethik, Mathe, Medienerziehung.
Die 2019 neu erschienenen Handreichungen sowie schön gestaltete Info-Poster zu selnsiblen, globalen Themen können den TeilnehmerInnen des Kurses kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Im Closing Modul werden einige der AutorInnen anwesend sein und für weitere Anregungen im eigenen Fachunterricht zur Verfügung stehen.

Projektarbeit:
Im Zuge des Blended-Learning Kurses entwirft jeder Teilehmer bzw. jede Teilnehmerin mindestens 2 UE zu Globalem Lernen im eigenen Fachunterricht. Dieser Prozess wird von MentorInnen begleitet. ExpertInnen des Globales Lernens stehen für Feedback zur Verfügung.

Diese Präsenz-Lehrveranstaltung ist beim DigikompP-Zertifikat anrechenbar.
[digikomp D, digikomp E, digikomp H, digitag blended]
FachlehrerInnen für GWK, Mathematik, Ethik/Religion
Medienerziehung
Konzeptverständnis für Global Citizenship Education, Globales Lernen, Agenda 2030 mit den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) aufbauen sowie Anwendungsbeispiele erproben; Material- und Methodenrepertoire erweitern; Ideenfindungs-Support; Funding für Schulprojekte; Servicestellen kennenlernen
Deutsch

Blended-Learning - Kombination aus physischer Präsenz für das Kick-off sowie das Closing-Modul und frei einteilbaren Online-Modulen.
8352.000000 Globales Lernen im Fachunterricht: Ein blended learning-Kurs für GWK, Ethik, Mathematik und Medienerziehung (45UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Fr
11.10.201916:0020:00Dislozierter Ort 1AbhaltungfixLoffice Coworking Vienna, Schottenfeldgasse 85, 1070 Wien
Sa
12.10.201909:0017:00Dislozierter Ort 1AbhaltungfixLoffice Coworking Vienna, Schottenfeldgasse 85, 1070 Wien
Sa
18.01.202011:0017:00Dislozierter Ort 1AbhaltungfixARGEkultur, Ulrike-Gschwandtner-Straße 5,5020 Salzburg
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online-KPHVIE als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Diese Veranstaltung ist für GWK-, Mathematik-, Ethik-/Religions-LehrerInnen konzipiert.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
keine Angabe
Zusatzinformationen
Blended Learning-Kurs mit Präsenz- und Online-Modulen.

Kick off: Wien
Closing Modul: Salzburg

EU-Projekt in Kooperation mit Südwind!
Alle Kosten der TeilnehmerInnen (inkl. Fahrt- und Nächstigungskosten) werden von Südwind übernommen.

Weiterführende Informationen zu den KooperationspartnerInnen finden Sie hier:
www.suedwind.at
www.suedwind.at/bilden/schulen/projekte/welt-klasse-unterrichten
www.globaleslernen.at/home.html
https://sustainabledevelopment.un.org

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, kontaktieren Sie bitte:
marietta.steindl@kphvie.ac.at