Institut für Forschung und Entwicklung     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Projekttitel Strategien der Informationskompetenz
 
Untertitel Faktoren für das Erkennen von vertrauenswürdigen Informationen in der L1 und in Englisch
 
Beschreibung In den letzten Jahren hat Informationskompetenz – also das Unterscheiden zwischen relevanten In-formationen und sogenannten Fake-News – an immer höherer Bedeutung gewonnen. Diese Kom-petenz ist nicht nur im wissenschaftlichen Bereich von Relevanz, sondern auch im Alltag jedes Einzelnen. Das Projekt möchte daher Faktoren untersuchen, die Einfluss auf die Informationskom-petenz haben können. Dazu werden Studierenden der KPH Wien/Krems bzw. der Ondokuz Mayis Universität (Türkei) Screenshots von Suchmaschinenergebnissen vorgelegt, die entweder in der jeweiligen L1 oder auf Englisch zur Verfügung stehen. Zudem wird noch zwischen wissenschaftli-chen und tagesaktuellen Suchbegriffen unterschieden. Die Ergebnisse sollen zeigen, ob unter-schiedliche Strategien abhängig von der Sprache bzw. dem Themengebiet eingesetzt werden und ob die Studierenden dieselbe Erfolgsrate in den unterschiedlichen Settings aufweisen. Schließlich können die Studienergebnisse auch noch auf mögliche länderspezifische Unterschiede (Österreich – Türkei) bezüglich Strategien in den einzelnen Bereichen Aufschluss geben.
 
Forschungsschwerpunkt Digitale Medien im Unterricht
 
Schlagwörter Informationskompetenz; Fake-News
 
 
Projektleitung gesamt
  • Gabriel, Sonja; Mag. Dr. MA. MA.

  •  
    Projektleitung intern
  • Gabriel, Sonja; Mag. Dr. MA. MA.

  •  
     
    Status abgeschlossen
     
    Geldgeber
  • 5000 Ausbildung Wien

  •  
     
     
     
    Laufzeit von 01.09.2019 bis 31.08.2020
     
    Sachgebiete
  • 5918 Medienforschung, -kunde
  • 5822 Medienpädagogik
  • 3915 Medizinsoziologie

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine