Loading
3463101 18W 0,5SSt SE Menschenrechte   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Menschenrechte 
3463101
Seminar
0,5
Wintersemester 2018/19
Globales Lernen - Pädagogik für WeltbürgerInnen (710 500)
(Kontakt)
Details
Angaben zur Abhaltung
Im Rahmen der Lehrveranstaltung soll den TeilnehmerInnen ein Grundverständnis zu Menschenrechten und deren lokaler sowie globaler Umsetzung vermittelt werden.

Schwerpunkte der Lehrveranstaltung sind:
• Einführung in die Geschichte der Menschenrechte
• Menschenrechte und ihre Umsetzung auf lokaler/globaler Ebene
• Case study: Menschenrechtsstadt Graz
• Vorstellung von Unterrichtsmaterialien zur Menschenrechtsbildung
keine
Die Studierenden sollen….

• praktische Umsetzungsmöglichkeiten der Menschenrechtsbildung kennen lernen
• die Menschenrechte als Leitidee und deren praktische Umsetzung kritisch reflektieren
• Ansätze und Modelle zur Wahrung der Menschenrechte kritisch hinterfragen
• Organisationen in der Menschenrechtsbildung kennen lernen.

Die Studierenden können….
• die Thematik der Menschenrechte für den Unterricht altersadäquat aufbereiten
• Unterrichtsmaterialien zum Thema Menschenrechte auf ihre Anwendbarkeit für verschiedene Schulstufen einschätzen
• ihre Schüler/innen zu einer kritischen Haltung zum Thema Menschenrechte anleiten
Deutsch
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online-KPHGraz als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Abschließender Prüfungscharakter
Details
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
• Compasito – Handbuch für Menschenrechtsbildung für Kinder. Hrg. Europarat. 2009
• Kompass – Handbuch zur Menschenrechtsbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit. Hrg. Deutsches Institut für Menschenrechte. 2005
• Benedek, Wolfgang, Menschenrechte verstehen. Handbuch zur Menschenrechtsbildung. ETC Graz (Hrsg.), 2008
• Liebel, Manfred, Wozu Kinderrechte – Grundlagen und Perspektiven. Juventa Verlag, Weinheim und München 2007