Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz     Logo

Leistung

Leistungstyp Wissenschaftl. Projekt
 
Titel Konzepterstellung zur Implementierung des integrativen Zusatzangebotes im Bezirk Radkersburg
 
Beschreibung Ziele des IZA-Konzepts sind: SchülerInnen mit besonderen Bedürfnissen, die von Wahrnehmungsstörungen, Mehrfachbehinderungen, körperlichen Behinderungen oder Lernschwächen betroffen sind, sollen in der Schule im Sinne der Früherkennung und Prävention gefördert werden Entlastung der Eltern Vernetzung und Koordination mit Ämtern, Behörden, TherapeutInnen und dem Schulerhalter Einbindung der lokalen medizinischen und therapeutischen Einrichtungen des Bezirkes Radkersburg durch das Kindertherapiezentrum Kids Chance der Reha Radkersburg Verminderung der Therapiekosten Vereinfachung des bürokratischen Aufwands
 
Forschungsschwerpunkt Inklusion
 
Schlagwörter Wahrnehmungsstörungen, Früherkennung, Prävention, Therapie, Bad Radkersburg
 
 
Projektleitung gesamt
  • Amtmann, Elfriede; Mag. Dr.
  • Hollerer, Luise; Dr. Prof.

  •  
     
    Geldgeber
  • 601670 Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz

  •  
     
     
     
    Datumsangabe von 2009 bis 2010
     
    Sachgebiete
  • 5835 Pädagogische Soziologie

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine