Private Pädagogische Hochschule Augustinum     Logo

Leistung

Leistungstyp Wissenschaftl. Projekt
 
Titel ITAE
 
Untertitel Intervention through art education in universities, schools and European society in general (Internationales Großprojekt mit EU-Förderung
 
Beschreibung Zunehmend globalisierte durch raschen Wandel und schnelle Veralterung des Wissens gekennzeichnete Gesellschaften stellen Schule und Hochschule vor große pädagogische Herausforderungen. Zukünftige LehrerInnen benötigen eine breite Palette von Schlüsselkompetenzen, um flexibel auf interkulturelle schulische Bedingungen einzuwirken. Diskriminierungen aller Art, Fremdenangst, Lernstörungen, Verhaltensauffälligkeiten nehmen in den Klassen zu und behindern lebenslanges Lernen. ITAE ist ein internationales Konsortium von Hochschulen, Sekundar- und Primarschulen, Sozialeinrichtungen und Galeristen mit dem Ziel, mittels Kunsterziehung Problemzonen aufzuspüren, zu thematisieren und mittels Kunst interkulturellen Dialog zu fördern. Teams bestehend aus Hochschullehrern, Klassenlehrern, Lehramtsstudenten, Eltern, Künstlern und Galeristen, auf nationaler wie auch internationaler Ebene ergänzen sich durch Expertise im interkulturellen Dialog und entwickeln Unterrichtsmethoden und Projekte, die Lehrern Unterstützung geben. www.itae.at
 
Forschungsschwerpunkt Kulturelle Bildung (Kreativität, Interkulturelles, Interreligiöses)
 
Schlagwörter Interkulturalität, Sekundarstufe, Primarstufe, Kunsterziehung, Dialog
 
 
Projektleitung gesamt
  • Angerer, Peter; Dipl.Päd.
  • Pirstinger, Franziska; Mag. Dr. Prof.

  •  
    Externe Projektmitarbeiter/innen
  • Celis, Luc; MA
  • Luszczak, Malgorzata; Dr
  • Plunge, Rimantas; Dr.
  • Urlass, Mario
  • Wischnack, Brigitte; Dr

  •  
     
    Geldgeber
  • 601670 Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz

  •  
     
     
     
    Datumsangabe von Oktober 2007 bis Oktober 2009
     
    Sachgebiete
  • 6807 Kunsterziehung

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine