Sappl Andreas     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Implementierung eines technologiegestützten Fremdsprachenunterrichts an Primarschulen
 
Untertitel Evaluierung des Lehrveranstaltungskonzepts an der KPH Edith Stein im Rahmen des Moduls 'Medien und Sprache'
 
Beschreibung Im Rahmen eines Dissertationsprojektes an der Pädagogischen Hochschule Freiburg im Breisgau, Institut für Anglistik, sollen Unterrichtskonzepte für einen digital gestützten Fremdsprachenunterricht an Primarschulen untersucht und mittels kollaborativer Aktionsforschung und Videoanalyse evaluiert und optimiert werden. Es soll in zwei Beobachtungszyklen (Herbst 2019, Herbst 2020) die Wirksamkeit von Inhalten der Lehrveranstaltungen ‚Digitale Lerntechnologien‘ und ‚Media use in the classroom‘ im Unterrichtskontext überprüft und evaluiert werden. Beobachtungen im Rahmen der Aktionsforschung finden mithilfe schriftlicher Aufzeichnungen (durch den Projektleiter, die PraxisbetreuerInnen und Studierende) und durch Videographie statt. Im Zuge einer qualitativen Videoanalyse sollen Erkenntnisse in Bezug auf motivatorische Aspekte, emotionale Faktoren und LernerInnenautonomie gewonnen und zusammen mit Stundenprotokollen ausgewertet werden. Ziel der Datengenerierung und -analyse ist eine Bewertung des Einsatzes Neuer Medien in Verbund mit Interactive Whiteboard (IWB), PC und/oder Mobilgeräten in einer digital gestützten Lernumgebung und folgliche Implikationen auf die Lehrkonzepte in den entsprechenden Veranstaltungen des Moduls 16.
 
 
Projektleitung gesamt
  • Sappl, Andreas

  •  
    Projektleitung intern
  • Sappl, Andreas; BEd. M.A. Prof.

  •  
     
    Status laufend
     
    Geldgeber
  • 1510 ILB Stams
  • Land Tirol (Österreich)

  •  
     
     
    Laufzeit von 01.04.2019 bis 01.09.2022
     
    Sachgebiete
  • 5807 Didaktik
  • 5808 Hochschuldidaktik

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine